Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu (Besuchen Sie unsere Datenschutzrichtlinie).

Why Are Super Bowl Commercials So Popular? — football stadium
Why Are Super Bowl Commercials So Popular? — football stadium
Alex Mcomie 107x107
Mar 22, 2022

Warum sind Super Bowl-Werbespots so beliebt?

Der Super Bowl ist der Höhepunkt der NFL-Saison und jedes Jahr das beliebteste TV-Event in den Vereinigten Staaten.

Der Super Bowl XLIX im Februar 2015, bei dem die New England Patriots gegen die Seattle Seahawks antraten, war das bestbewertete TV-Event aller Zeiten.

In ähnlicher Weise waren sechs der nächsten sieben beliebtesten Sendungen auch Super Bowls.

Während Fußballfans das Spiel selbst einschalten, interessieren sich viele Amerikaner mehr für die Werbespots, die während der Halbzeit und den Auszeiten gezeigt werden.

In Anbetracht unserer unvoreingenommenen Haltung gegenüber Werbung ist es überraschend, dass Super Bowl-Werbespots weiterhin so viel Interesse bei amerikanischen Verbrauchern wecken.

Natürlich ist der Super Bowl das Festzelt für große Marken, die über das Fernsehen mit dem Publikum in Kontakt treten wollen.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Geschichte der Super Bowl-Anzeigen und wie sie in den 56 Jahren seit dem ersten Spiel so beliebt wurden.

 

Wann hat der Super Bowl begonnen?

Der Super Bowl wurde ursprünglich als Meisterschaftsspiel für die Gewinner der NFL (National Football League) und AFL (American Football League) entwickelt.

Beide Ligen traten einige Jahre lang getrennt an, wobei einige der besten Spieler in jeder antraten.

Kurz darauf wurde die AFL Teil der NFL, sodass der Super Bowl kein Wettbewerb mehr zwischen Teams aus verschiedenen Ligen war.

Stattdessen wurde die NFL um die NFC (National Football Conference) und AFC (American Football Conference) erweitert.

Heute weist der Super Bowl immer noch den Champion jeder Conference auf.

2022 wurde es beispielsweise zwischen den Los Angeles Rams, die die NFC gewannen, und den Cincinnati Bengals, die die AFC gewannen, ausgetragen.

 

War der Super Bowl immer so beliebt?

Football ist mit großem Abstand die meistgesehene Sportart in den Vereinigten Staaten, daher ist es nicht verwunderlich, dass sein Meisterschaftsspiel das größte Sportereignis des Jahres ist.

Allerdings war der Super Bowl in den 1960er Jahren tatsächlich viel weniger ein Festzelt als heute.

Der erste Super Bowl zwischen den Green Bay Packers und den Kansas City Chiefs hatte einen durchschnittlichen Eintrittspreis von nur 12 $.

Die nächsten Spiele wurden von etwa 40 bis 50 Millionen Menschen gesehen , nicht einmal die Hälfte der ~100 Millionen, die sich die letzten Spiele angeschaut haben.

Die TV-Einschaltquoten des Super Bowl stiegen in den 1970er Jahren dramatisch an, insbesondere nach der Fusion der beiden Ligen.

2010 erreichte das große Spiel schließlich 100 Millionen Zuschauer.

Als Haushaltsfernseher immer häufiger wurden, konnte der Super Bowl seinen Status als kulturelle Ikone festigen.

Auf die gleiche Weise sind Super Bowl-Werbespots in diesem Zeitraum viel teurer geworden.

Während Sie beim ersten Super Bowl für weniger als 40.000 $ werben könnten , hätte Sie ein durchschnittlicher 30-Sekunden-Slot während des Spiels 2022 etwa 6,5 Millionen US-Dollar gekostet.

Ein Dollar von 1967 entspricht ungefähr $8,49 im Jahr 2022 , also könnte ein Teil dieser Differenz der Inflation zugeschrieben werden.

Dennoch waren die Anzeigenplätze von 2022 etwa 20-mal teurer als ihre Pendants von 1967, selbst nach Berücksichtigung der Auswirkungen der Inflation.

 

Wie gehen Marken mit Super Bowl-Werbung um?

Eine der einzigartigen Qualitäten des Super Bowl ist, dass er Marken mit einem unglaublich breiten Publikum verbindet.

Während die meisten TV-Shows und Veranstaltungen auf bestimmte demografische Gruppen ausgerichtet sind, geht der Super Bowl über herkömmliche kulturelle Grenzen hinaus.

Noch besser, der Super Bowl ist eines der wenigen Events, bei dem viele Zuschauer gerne Werbung sehen, anstatt sie zu überspringen oder zu ignorieren.

Während das ganze Land zuschaut, wollen Unternehmen Werbespots entwickeln, die das Potenzial haben, viral zu werden und Menschen dazu zu bringen, über ihre Marke zu sprechen.

Dies führt dazu, dass Unternehmen im Vergleich zu ihren normalen Marketingkampagnen einen anderen Ansatz verwenden.

Es überrascht nicht, dass Super Bowl-Anzeigen viel kreativer, einzigartiger oder einfach bizarrer sind als Werbespots, die während anderer TV-Shows laufen.

 

1. Berühmtheiten

Prominente sind eine der effektivsten Möglichkeiten für Marken, Menschen dazu zu bringen, über sie zu sprechen.

Da Unternehmen bereits so viel für den Super Bowl-Werbeplatz selbst bezahlen, sind sie oft bereit, mehr für die Unterstützung von Prominenten auszugeben als für einen gewöhnlichen Fernsehwerbespot.

Diese Super Bowl-Werbung 2021 von BIC Lighters enthielt eine große Unterstützung von Snoop Dogg und Martha Stewart.

Anstatt einfach eine zufällige Berühmtheit zu verwenden, arbeitete BIC Lighters mit Menschen zusammen, die für ihre Marke absolut sinnvoll waren.

Zusätzlich zu den zig Millionen Menschen, die die Anzeige während des großen Spiels gesehen haben, wurde sie ungefähr 3 Millionen Mal auf YouTube angesehen.

Der Kommentarbereich ist voll von Leuten, die darüber sprechen, wie lustig die Anzeige ist – tatsächlich sagte der oberste Kommentar: „Dies ist das erste Mal, dass ich aktiv nach einer Anzeige gesucht habe, die ich mir ansehen möchte.“

Das ist die Art von Reaktion, die Marken mit ihren Super-Bowl-Anzeigen erzeugen wollen.

Auch wenn Sie nicht das Budget für eine Promi-Werbung haben, können Sie immer noch einen großartigen Synchronsprecher für Werbespots finden auf unserer Website.

 

2. Multikommerzielle Sequenzen

Da die meisten Zuschauer das gesamte Spiel einschalten und auf die Werbespots achten, haben einige Marken mit mehreren Werbesequenzen experimentiert.

Diese Sequenzen wären während einer anderen TV-Show extrem schwierig durchzuziehen, aber sie funktionieren perfekt während des Super Bowl.

Tide hat diese Idee mit den „It's a Tide ad“-Werbespots, die während des Super Bowl 2018 ausgestrahlt wurden, weiter vorangetrieben als je zuvor.

Während des Spiels tauchten Werbespots auf, die scheinbar eine breite Palette gängiger Produkte bewarben, darunter Bier, Autos und Schmuck.

Am Ende jedes einzelnen würde sich herausstellen, dass die gesamte Werbung für Tide war, aufgrund des makellosen Aussehens der Schauspieler.

Diese Art von Werbung war so einzigartig, dass sie zu einem der erfolgreichsten Werbespots des diesjährigen Spiels wurde.

Marken, die an ihren üblichen Werbeformen festhalten, werden mit dem intensiven kreativen Wettbewerb, der bei jedem Super Bowl stattfindet, Schwierigkeiten haben, viel Begeisterung zu erzeugen.

 

3. Vorgeplante Werbespots

An jedem anderen Tag des Jahres wäre eine Ankündigung für einen bevorstehenden Werbespot oder Trailer ungewöhnlich.

Wenn es um den Super Bowl geht, lassen Marken die Zuschauer jedoch oft im Voraus wissen, was sie erwartet.

Amazon zum Beispiel angekündigt einen kommenden Trailer für seine Herr der Ringe-TV-Show im Voraus.

An dem großen Tag waren die Fans der Serie bereit, sie irgendwann während des Spiels zu sehen.

Frühe Ankündigungen sind nicht immer sinnvoll, aber sie sind eine gute Option für Shows und Filme, von denen erwartet wird, dass sie großes Publikumsinteresse wecken.

Wenn Fans wissen, dass ein Trailer kommt, werden sie von sich aus Aufsehen erregen und dazu beitragen, die Vorfreude auf die eventuelle Veröffentlichung zu steigern.

 

Abschließende Gedanken

Beim Super Bowl geht es um Fußball, aber die meisten Menschen interessieren sich mindestens genauso für die Werbung wie für das Spiel selbst.

Der Super-Bowl-Sonntag ist der größte Tag für TV-Werbetreibende und Marken, genauso wie er der größte Tag für Fußballspieler und -fans ist.

Wenn Sie mit einem möglichst großen TV-Publikum in Kontakt treten möchten, ist der Super Bowl Ihre beste Gelegenheit.

Gleichzeitig kosten Super-Bowl-Anzeigen Millionen von Dollar pro 30-Sekunden-Spot und sind für alle außer den größten Unternehmen zu teuer.

Dies sind nur einige Beispiele der besten Super Bowl-Werbespots, die wir in den letzten Jahren gesehen haben.

Schauen Sie sich unbedingt unsere Synchronsprecher für Promos an wenn Sie an einem eigenen Werbespot arbeiten.

Einen Kommentar posten

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Holen Sie sich ein PRO-Voice-Over

in 3 einfachen schritten
1
Erhalten Sie kostenlose Vorschläge

Veröffentlichen Sie Ihr Projekt oder wählen Sie Sprecher zum Vorsprechen aus und senden Sie Ihnen Vorschläge.

2
Stellen Sie Talente ein

Stellen Sie Ihr Lieblingstalent ein, finanzieren Sie das Projekt und kommunizieren Sie über das Message Board.

3
Zahlung freigeben

Genehmigen Sie die Aufnahme und geben Sie Ihre Zahlung an das Talent frei, wenn Sie zufrieden sind.

Projekt Veröffentlichen

Oder durchsuchen Sie Synchronsprecher

Datenschutz-Präferenzzentrum